Aktuelles

VERSORGUNGSWERK DER PRESSE: Keine Krankenversicherungsbeiträge auf Versicherungsleistungen

Pressemitteilung 52/2017 vom 10. Oktober 2017 - Versorgungswerk der Presse: Keine Krankenversicherungsbeiträge auf Versicherungsleistungen

Auf Leistungen aus einer freiwilligen Berufsunfähigkeits-Zusatzversicherung und solche aus einer freiwilligen privaten Rentenversicherung, die jeweils unter Beteiligung des Versorgungswerks der Presse zustande gekommen sind, müssen gesetzlich pflichtversicherte Rentner keine Krankenversicherungsbeiträge entrichten.

Näheres unter:
http://www.bsg.bund.de/SharedDocs/Publikationen/Pressemitteilungen/2017/Pressemitteilung_2017_52.html?nn=8718590