Aktuelles
TRAUER UM GERNOT ROLL

Trauer um Gernot Roll

Der Kameramann und Regisseur Gernot Roll, einer der  bedeutendsten Kameraleute Deutschlands seit den späten 60er Jahren, ist am Donnerstag, dem 12. November 2020, nach schwerer Krankheit im Alter von 81 Jahren verstorben. 

Roll war einer der namhaften Kameramänner der letzten Jahrzehnte, u.a. im Bereich der Bildgestaltung bei Literaturverfilmungen sowie Publikumsfilmen. Zunehmend engagierte er sich auch als Regisseur. Gernot Roll war lange Mitglied im Partnerverband des BVFK, dem Berufsverband Kinomategrafie e.V. (BVK), und engagierte sich dort jeweils von 1981 bis 1984 sowie von 1986 bis 1988 im Vorstand.  

Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) e.V. schließt sich als Branchenverband dem Gedenken an den berühmten Kameramann und Kollegen an.

Weitere Informationen:

https://kinematografie.org/aktuelles/index.php?aid=3014#anker