Volles Programm auf der CINEC 2016 – unser Messebericht

NEWS vom 23.09.2016

Liebe Mitglieder und Interessenten des BVFK,

vom 17.–19. September waren wir – die FILMSCHAFFENDEN – auf der Fachmesse für Cine-Equipment und Technologie CINEC in München zu Gast und wie letztes Jahr mit einem eigenen Stand vertreten. Die Präsenz wurde hauptsächlich vom BVB (Berufsverband Beleuchtung–Bühne) und dem BVFK bestritten. Unser Programm auf der Messe war sportlich, wir haben aber fast alle Termine wahrnehmen können und viele interessante Gespräche geführt. Deren Ergebnisse sind vielversprechend.

Der Stand der Filmschaffenden auf der CINEC

Konkret hatten wir uns diesmal vorgenommen, unsere Fördermitglieder und sonstigen Partner zusammenzubringen, auf uns aufmerksam zu machen und Veranstaltungen sowie gemeinsame Interessen zu besprechen. Zu diesem Zweck haben wir am Sonntag einen kleinen Messeempfang veranstaltet.

Mit allen Förderern und Partnern wurden Symposien bzw. Workshops vereinbart:

Mit Rosco haben wir einen Fördervertrag abgeschlossen, der auf unserem Stand entsprechend mit Steve Ramos, dem Sales-Manager aus London, zelebriert wurde.

Frank Trautmann (3. v. li.,BVFK) mit Sarah Horton (2. v. li.) und Steve Ramos (1. v. re., beide ROSCO)

Frank Trautmann (3. v. li.,BVFK) mit Sarah Horton (2. v. li.) und Steve Ramos (1. v. re., beide ROSCO)

 

Ein weiteres neues Fördermitglied ist die Hamburger Firma Faderlux, die Graugläser herstellt. Diese Gläser haben einen stufenlosen Blendenstopp durch die Verwendung von Polfiltern, sind die einzigen in diesem Preissegment, die UV-geschützte Gläser haben und werden komplett in Handarbeit in Hamburg hergestellt. Auch aus Sicht von Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz sind diese Gläser sehr zu empfehlen. Für BVFK-Mitlieder gibt es einen Rabatt von 20 € (130 € statt 150) sowie eine kostenlose Gravur mit Hinweis auf BVFK-Mitgliedschaft oder auch auf die BVFK-Zertifizierung.  www.faderlux.de

Die ARRI Academy wird künftig auf alle Kurse BVFK-Rabatte anbieten.

Auch die Hochschule für Film- und Fernsehen (HFF) ist an einer engeren Zusammenarbeit interessiert. Ob auch eine Fördermitgliedschaft infrage kommt, ist noch nicht sicher. In jedem Fall werden wir bei Lehrgängen zusammenarbeiten, über das Kursprogramm regelmäßig in Auswahl informieren und von Fall zu Fall die Räumlichkeiten der Hochschule in Anspruch nehmen können.

Seit dem Beginn der AG Aus- und Weiterbildung (die später ein eigenes Ressort wurde) keimte die Idee, nicht nur Fortbildung, sondern auch Ausbildung in Form von Lehrgängen anzubieten. Auch hier braucht der BVFK starke Partner. Unser Programm sieht bis jetzt so aus:

  • Lehrgang Licht (Kooperation mit Lightpower):
    • Lichtgestaltung für Berufseinsteiger
    • Studiolicht
    • Showlicht

Die Planungen dieses Moduls haben bereits bei der Prolight & Sound in Frankfurt begonnen und sind so weit, dass wir Anfang nächsten Jahres damit beginnen können.

 

  • Lehrgang: Fertigkeiten für die E-/Studiokamera

  • Lehrgänge Kameratechnologie

Hier haben wir mit Sony und ARRI zwei starke Partner, die uns Unterstützung zugesagt haben. Es gibt bereits eine Reihe auch unabhängiger Dozenten, die sich bereit erklärt haben Lehrgänge durchzuführen. Eine definitive Zusammenarbeit für dieses Modul ist mit der ARRI-Academy vereinbart, aber auch mit der HFF in München denkbar.

 

  • Ein BVFK-Lehrgang zur Zertifizierung von Remote-System-Operators ist unabhängig von der Messe bereits für dieses Jahr Realität.

 

Unser BVFK-Qualitätssiegel wurde an die Firma Lightpower offiziell auf unserem Stand überreicht. Dazu wird auch der Film&TV Kameramann ausführlich berichten.

Überreichung des BVFK Qualitätssiegels an Herbert Marx (li.) und Martin Holz (3. v. li., beide Lightpower)

Überreichung des BVFK Qualitätssiegels an Herbert Marx (li.) und Martin Holz (3. v. li., beide Lightpower)

 

Wir hatten die vollständige AGENDA unserer Förder- und Veranstaltungsstruktur auf unserem Stand als Dauerpräsentation laufen, auch diese wird vom Kameramann veröffentlicht und ist hier (www.bvfk.tv/foerderer) auch auf unserer Seite als PDF zu sehen.

Im Einzelnen sind folgende Veranstaltungen geplant, die mittelfristig und je nach Erfolg auch bundesweit angeboten werden:

Gemeinsam mit dem BFS (Bundesverband Filmschnitt):

Alterssicherung für Selbstständige und Freiberufler

Info-Veranstaltung, Kooperation mit der Pensionskasse Rundfunk
Termine Anfang November in Hamburg & Anfang Dezember in Berlin

 

Grundlagen der 360-Grad-Aufnahmen

Symposium, Kooperation mit Tectum
Termin November 2016 in Berlin

 

DER FILM & TV KAMERAMANN stellt sich vor

Infoveranstaltung
Termin Anfang Dezember in Köln

 

High-Tech-Kameras und LED-Licht – wie passt das zusammen?

Workshop, Kooperation mit Sony und Dedo Weigert
Termin Januar 2017 in München

 

Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz beim Einsatz mit LED-Leuchten

Symposium, Kooperation mit Lightpower
Termin auf der Messe Light & Grip des BVB am 18.1.2017 im Studio Hamburg

 

Folien und Filter

Symposium, Kooperation mit Rosco
Termin Ende Januar 2017 während des Max-Ophüls-Filmfestivals in Saarbrücken

 

Einsatz von Drohnen – was kann man, was darf man – mit Praxiseinsatz

Symposium oder Workshop, Kooperation mit der Firma Tectum
Termin Anfang 2017 in Köln

 

Licht gestalten / Licht setzen / Licht & Maske

Symposium, Kooperation mit Lightpower
Termine Anfang April 2017 auf der Prolight & Sound in Frankfurt

 

High Speed Operator – was muss man wissen?

Symposium oder Workshop, Kooperation mit Tectum
Termin 2017 (Monat und Ort noch unklar)

 

Mit dem BVK wurde eine sehr enge Kommunikation in der Frage der Erlösbeteiligung und des Urheberrechts vereinbart. Zwei unterschiedliche Strategien für einen gemeinsamen Beruf darf es nicht geben!

Michael Neubauer (BVK) und Frank Trautmann (BVFK)

Michael Neubauer (BVK) und Frank Trautmann (BVFK)

Weitere Pressekontakte bahnen sich mit dem Verlag Schiele & Schön und der Zeitschrift FKT der Fernseh- und Kinotechnischen Gesellschaft e.V. an. https://www.schiele-schoen.de/    https://www.fktg.org/fachzeitschrift-fkt

Last but not least möchten wir allen Helferinnen und Helfern, die uns mit Standbetreuung, Auf- und Abbau und etlichen Besorgungen im Vorfeld unterstützt haben, ganz herzlich danken!

Euer
BVFK

 

Solidarität und Standfestigkeit haben Wirkung!

Das zeigt ganz klar ein positives Beispiel, über das wir kurz informieren möchten:
Kollegen und Kolleginnen, die als Freie beim ZDF beschäftigt sind, haben sich gemeinsam geweigert, ohne Zuschläge an Sonntagen zu arbeiten. Das ZDF hat nun reagiert – der Passus mit der Nichtzahlung von Feiertags-Zuschlägen wurde aus den Verträgen gestrichen. Ein Erfolg, der zeigt wie es geht und der Mut macht.

Wir werden weiter berichten!

BVFK veröffentlicht Honorarstandards

Der BVFK hat am Montag, dem 19. September 2016 Honorarstandards per Pressemitteilung veröffentlicht. Ihr findet diese bereits auf unserer Website unter „Aktuelles“. Alles weitere zu den Aktivitäten in Sachen Honorare bringen wir Euch nächste Woche in einer weiteren NEWS.

Fragen zu den News?

Bei Fragen zu NEWS oder Homepage wendet Euch gerne an newsletter@bvfk.tv.
Alle Ansprechpartner und Ressortleiter findet Ihr hier:
www.bvfk.tv/verband/vorstand
www.bvfk.tv/verband/arbeitsgruppen

Die Verlinkungen in unseren BVFK News verweisen teilweise auf die internen, nur für Mitglieder einsehbaren Seiten. Daher ist ein Einloggen dazu erforderlich. Am besten also bereits vorher auf www.bvfk.tv/login einloggen und dann erst den Link in den News anklicken – dann landet ihr direkt auf der richtigen Seite!

BVFK Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V.
Oberlandstraße 26–35 | 12099 Berlin | Deutschland
Fon +49-30-208 47 64 50 | Fax +49-30-208 47 64 51
www.bvfk.tv | info@bvfk.tv