Neue Zertifizierungsordnung

News vom 19.01.2017

Liebe Mitglieder und Interessenten des BVFK,

gemäß des vom BVFK verfassten Berufsbilds ist Kameramann /-frau auch ein „Erfahrungsberuf“. Die nachweisliche Sicherung der Qualität innerhalb unserer Branche ist also innerhalb der vielfältigen Aktionsfelder des BVFK eine sehr wichtige Säule.

Alles Wissenswerte zur Zertifizierung BVFK-zertifizierter Kameramann / BVFK-zertifizierte Kamerafrau findet sich auf unserer Website unter dem eigenen Menüpunkt:

http://www.bvfk.tv/zertifizierung

Heute möchten wir euch über wichtige Neuerungen im Zusammenhang mit der Zertifizierung informieren:

  • Die Kandidaten/innen müssen das Leitbild des BVFK anerkennen. Wir bitten um besondere Beachtung des Hinweises zu den kalkulatorischen Fähigkeiten.
  • Sie müssen das Berufsbild  des BVFK zur Kenntnis nehmen
  • Sie müssen Nachweise zur Kenntnisse über Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz besitzen (Fachkunde)
  • Der Zertifizierungs-Turnus ist nun vierteljährlich – d.h. die Zertifikate werden zu unserer und hoffentlich auch eurer Freude künftig deutlich schneller ausgestellt!

Wir möchten euch hiermit ausdrücklich ermutigen: Macht von diesem Angebot Gebrauch und lasst euch BVFK-zertifizieren! Die erfolgreiche Zertifizierung ist ein Qualitätsnachweis über die eigene Kompetenz und Leistungsfähigkeit. Die geschützte Bezeichnung „.ZERT“ kann auch nach außen hin beworben werden und euch bei Honorarverhandlungen unterstützen. Sie ist außerdem ein gut sichtbares Zeichen für kollegiale Solidarisierung von kreativ schaffenden Einzelunternehmern unter dem Dach des BVFK.

Die Zertifizierung durch den BVFK ist nicht nur Mitgliedern vorbehalten. Allerdings profitieren Mitglieder des BVFK und des BVK von günstigeren Konditionen.

 

Euer
BVFK

 

Berlinale Empfang der Filmschaffenden

Wie jedes Jahr findet im Rahmen der Berlinale der Empfang der Filmschaffenden statt und wir laden alle Mitglieder und Interessenten dazu herzlich ein! Dieses Jahr wird dort u.a. die große Studie zur Lage der Filmschaffenden vorgestellt, in einem Podiumsgespräch über faire Tarife, Alterssicherung, sowie Equal Pay diskutiert und nicht zuletzt der FairFilm®Award 2017 verliehen. Außerdem gibt es ein musikalisches Begleitprogramm und die Gelegenheit, Kolleginnen und Kollegen zu sehen und sich in einem feierlichen Rahmen auszutauschen. Es ist der Termin sich untereinander zu treffen und mit allen anderen Filmschaffenden ins Gespräch zu kommen!

Der Empfang findet statt am 11. Februar 2017, von 15:30 (Einlass) Uhr bis ca. 22:00 Uhr (MEZ).

Ort ist  die Landesvertretung Baden-Württemberg

Tiergartenstraße 15

10785 Berlin

 

BVFK Mitglieder haben bereits eine Einladungsmail mit kostenlosem Ticketzugang direkt von den Filmschaffenden erhalten.

Wenn ihr eine Kollegin, einen Kollegen oder eine/n Lebenspartner/in mitbringen wollt, der/die nicht Mitglied in einem Verband der Filmschaffenden Verbände ist, hat diese/dieser die Möglichkeit, an der Abendkasse eine Karte zu € 25,00 zu erwerben.
Sollte diese/r Bekannte die Gelegenheit wahrnehmen wollen, Mitglied im BVFK zu werden, kann er/sie durch Vorlage der Eintrittskarte die € 25,00 mit dem Mitgliedsbeitrag verrechnen lassen. Der Einlassabschnitt dient dann als Quittung.

 

Siehe auch: http://www.die-filmschaffenden.de/seiten/panel-fairfilm%C2%AEaward2017-empfang-der-filmschaffenden-verb%C3%A4nde

 

Der BVFK auf dem Max Ophüls Preis Filmfestival

Anlässlich des Filmfestivals Max-Ophüls-Preis laden wir alle Interessenten zu einer Reihe von BVFK Veranstaltungen ein:

 

BVFK-Kurzlehrgang Lichtgestaltung am 24.01. in der HDK, Kepplerstraße 3-5, 66117 Saarbrücken von 9:00 bis 12:00

BVFK Symposium zum Thema LED Licht am 24.01. um 19:30 im „Raum für Musik“, Mainzer Straße 52, 66121 Saarbrücken

BVFK Infotreffen zum Thema Alterssicherung gemeinsam mit dem BFS (Bundesverband Filmschnitt) beim Saarländischen Rundfunk am 25.01. um 17:00. Der Intendant hat sein Kommen zugesagt.

BVFK Bezirkstreffen Saarbrücken am Mittwoch, den 25.01.2017 um 20:00 Uhr im Restaurant "Brockenhaus" am Fuß des Halbergs (SR-Nähe) Am Halberg 1, 66121 Saarbrücken. Es ist der Abschluss der Veranstaltungsreihe.

Alle Veranstaltungen sind kostenlos und offen für alle, nicht nur für Mitglieder! Um eine Anmeldung wird gebeten unter office@bvfk.tv .

Wir danken unseren Partnern und Sponsoren Lightpower und Pensionskasse Rundfunk.

Fragen zu den News?

Bei Fragen zu den BVFK News oder zur Homepage wendet Euch gerne an     newsletter@bvfk.tv.
Alle Ansprechpartner und Ressortleiter findet Ihr hier:
www.bvfk.tv/verband/vorstand
www.bvfk.tv/verband/arbeitsgruppen

Die Verlinkungen in unseren BVFK News verweisen teilweise auf die internen, nur für Mitglieder einsehbaren Seiten. Daher ist ein Einloggen dazu erforderlich. Am besten also bereits vorher auf www.bvfk.tv/login einloggen und dann erst den Link in den News anklicken – dann landet ihr direkt auf der richtigen Seite!

Falls Du die BVFK NEWS nicht mehr erhalten möchtest – das wäre sehr schade – dann klicke hier: ###

BVFK Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V.
Oberlandstraße 26–35 | 12099 Berlin | Deutschland
Fon +49-30-208 47 64 50 | Fax +49-30-208 47 64 51
www.bvfk.tv | info@bvfk.tv