7. Juli 2024

9. & 10.11.24 – STEADICAM – Grundlagen und Techniken des Steadicam-Operating

Termin: Sa. 9.11. und So 10.11. (jeweils 10-18 Uhr)

Ort: Filmhaus Frankfurt, Fahrgasse 89, 60311 Frankfurt/M

Leitung: Michael Gebendorfer, Kameramann, BVFK

Gebühr: EUR 400,– / Studierende EUR 300,–

max. Teilnehmer*innenzahl: 10

Interessenten melden sich bitte bei office@bvfk.tv

Ob in TV-Shows oder im Spielfilm – die Steadicam ist aus der kreativen Bildgestaltung nicht mehr wegzudenken. Doch wie wird die Steadicam im Produktionsbetrieb sinnvoll eingesetzt und welche Fehler sollte man als Operator vermeiden?

Der Workshop vermittelt sowohl Grundlagen des Operating als auch weitergehende Techniken im Handling. In zahlreichen Übungen werden alle relevanten Aspekte von der Körperhaltung über die kreative Bildgestaltung mittels Steadicam behandelt. Auch die unterschiedliche Einbindung bei Spielfilm und dokumentarischen Aufnahmen bis hin zu Mehrkameraproduktionen wird Thema sein.

Den Teilnehmenden stehen im Workshop zwei Steadicams zusammen mit einer Funkschärfe zur Verfügung. Über eine Videofunkstrecke können Ergebnisse direkt verfolgt und deren ästhetische wie dramaturgische Wirkung erprobt werden. Eigenes Steadicam-Equipment kann mitgebracht werden.

Der Workshop richtet sich an fortgeschrittene Kameraleute und Filmschaffende, die entweder erstmals die Steadicam einsetzen wollen oder ihre bereits vorhandenen Kenntnisse und Techniken unter professioneller Anleitung ausbauen möchten. Vorkenntnisse in Kameratechnik werden vorausgesetzt. Auch Kamera-Assistenten lernen ihr Aufgabengebiet zu erweitern und eröffnen sich durch diesen Workshop neue Betätigungsfelder.

REFERENT
Michael Gebendorfer, BVFK, ist Kameramann und Filmemacher und seit 1996 als Steadicam Operator vorwiegend im Bereich TV tätig.

Weitere aktuelle Meldungen