News > Presse

Presse

Der Bundesverband der Fernsehkameraleute e.V. - kurz BVFK - ist ein unabhängiger Verband von TV-Kameraleuten und setzt sich für die Interessen des Berufstandes der Kameraleute, Kameraassistenten, Kranschwenker und Kamera-Remote-Operator bei Sendern, Produktionsfirmen und in der Politik ein. Der BVFK gründete sich 2009 auf Initiative von freien Kameraleuten. Die stetig wachsende Zahl an Mitgliedern in dem Verband ist ein sichtbares Zeichen für die dringende Notwendigkeit einer bundesweiten Interessenvertretung.

Pressekontakt

E-Mail:  presse@bvfk.tv

Telefon: +49-30-208 47 64 50

Telefax: +49-30-208 47 64 51

Homepage: www.bvfk.tv


Presse über uns - Presse von uns

2022

Große Lohnlücke in Medienbranche - In der Medienbranche ist der Gender Pay Gap überdurchschnittlich hoch. So verdienen Kameramänner rund 25 Prozent mehr als Kamerafrauen. Artikel in der taz von Wilfried Urbe. 07.03.2022

2021

"Arbeitsbedingungen in der deutschen Film- und Fernsehbranche - Drehen 'auf Teufel komm raus'?" Podcast-Folge von Daniel Busse und Constantin Klemm mit Experten und Arbeitern aus dem Filmbereich, darunter auch Frank Trautmann, 1. Vorsitzender des BVFK. M94.5 TO GO vom 03.12.2021

"Fernsehkameraleute sind Urheber" Studie räumt Fernsehkameraleuten größere Chancen ein, für Verwertungsrechte angemessen vergütet zu werden. Interview mit dem 1. Vorsitzenden des BVFK Frank Trautmann.  medienpolitik.net vom 24.08.2021

2020

"Der Claim ist die Botschaft" Interview zur BVFK-Aktion "TEAMPREIS TAUSEND+" mit dem 1. Vorsitzenden des BVFK Frank Trautmann und dem Vertreter Vorstand West Jens Schade über die Hintergründe.  Film & TV Kamera vom 22.11.2020

"VRFF: Tarife diesmal nicht ohne uns" VRFF - Die Mediengewerkschaft fordert die Produzentenallianz zu Tarifverhandlungen auf. Professional Production vom 27.10.2020

"BVFK stellt Hygiene-Konzept für Kameraleute vor" Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) versucht mit seinem Hygienekonzept sichere Dreharbeiten und Fernsehproduktionen zur gewährleisten. Professional Production vom 12.05.2020

"Es geht um Existenzen!" Gespräch mit Frank Trautmann vom BVFK und Dr. Michael Neubauer vom BVK über die Verbände BVK und BVFK und ihre Mitglieder in Zeiten der Corona-Krise. Film & TV Kamera Ausgabe 05 2020

"Empfehlungen der Filmverbände bei Drehausfall wegen Corona" Tabula Rasa - Zeitung für Gesellschaft und Kultur vom 19.03.2020

"BVFK zu Veranstaltungsabsagen für Kameraleute wegen Covid 19" Professional Production vom 18.03.2020

2019

"Es wird nach wie vor nicht angemessen gezahlt" Interview mit Frank Trautmann, 1. Vorsitzender des BVFK. dwdl online vom 09.12.2019

"Tarifarbeit für Freie in der Gewerkschaft VRFF" film-tv-video.de vom 25.10.2019

"Mediengewerkschaft VRFF gründet Tarifkommission für "Freie" bei Film/TV" Professional Production vom 23.10.2019

"Zehn Jahre solide Arbei - Der BVFK feierte zehn Jahre seines Bestehens" Film & TV Kamera vom 02.04.2019

"Neue Allianz soll helfen, Rechte durchzusetzen" film-tv-video.de vom 12.02.2019

"BVFK unterstützt bundesweite Honorarinitiative der EB-Kameraleute" Professional Production vom 23.01.2019

"Wie man Filmstars ins richtige Licht rückt." Bericht über unseren Workshop mit Frank Barbian, mit Unterstützung von Dedolight und Sony

2018

"BVFK unterstützt EB-Kameraleute in NRW" Am 11. November fand in der Alten Feuerwache in Köln ein Treffen der EB-Honorarinitiative statt. Film & TV Kamera 14.11.2018

"Kameramann/-frau – Hintergrund - Allrounder hinter der Kamera" Bericht von abi.de über den Kameraberuf, in dem unser 1. Vorsitzender Frank Trautmann interviewt wird.

"Kameraleute zusammenbringen" Interview zum gemeinsamen Infobrunch von BVK und BVFK während der Berlinale. Film & TV Kamera 07.03.2018

2017

Frank Trautmann im Interview: "Warum Fernseh-Kameraleute zu schlecht bezahlt werden." 11 Freunde, 24.12.2017

"So müsste ich eigentlich mein Honorar kalkulieren" Die Honorarstandards des BVFK - Film & TV Kameramann, AUsgabe 12/2017

BVFK: "Wir wollen eine Verhandlungsgleichheit zwischen Auftraggebern und Kameraleuten" Produzentenallianz, 14.11.2017

"Es finden keine Verhandlungen auf Augenhöhe statt" Interview mit Frank Trautmann, 1. Vorsitzender des BVFK. dwdl online vom 14.11.2017

Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) unterstützt Verhandlungen.FilmBizNews vom 07.06.2017

BVFK unterstützt Verhandlungen. in Professional Production vom 06.06.2017

BVFK unterstützt freie Kameraleute bei Verhandlungen mit Privatsendern. Film & TV Kameramann 14.03.2017

Ohne Kameraleute ist Fernsehen Radio. Professional Production 14.03.2017

2016

BFS- und BVFK-Synergietage - voller Erfolg! Film & TV Kameramann 07.12.2016

BFS- und BVFK-Synergietage in Berlin. Professional Production 28.11.2016

BVFK mit Zertifizierung zum „Remote-System-Operator“. "Film & TV Kameramann" 23.11.2016

ProduzentenAllianz, BVK, BVFK, Die Filmschaffenden gegen geplante 0,30 €-Senkung des TV-Rundfunkbeitrags. Professional Production 27.10.2016

BVFK fordert Honorarstandards für Kameraleute. Professional Production 23.09.2016

BVFK setzt sich für faire Tagessätze ein "Film & TV Kameramann" 20.09.2016

Cinec 2016: Lightpower Filmgear erhält BVFK-„Gütesiegel“ "Film & TV Kameramann 19.09.2016

2015

BVFK ruft das ZDF an den Verhandlungstisch "Film & TV Kameramann" 21.08.2015

BVFK präsentiert auf der Prolight + Sound. Professional Production 16.04.2015

Artikel der neuen BVFK-Kolumne im "Film & TV Kameramann"

Bundesverband der Filmschaffenden e.V. 13.02.2015

2014

Film & TV Kameramann 11.12.2014

The Guild of television cameramen 06.11.2014

Film, TV, Video 05.11.2014

Film & TV Kameramann,16.09.2014

Deutschlandfunk, Sendung "Markt & Medien", 25.01.2014

Medienmagazin DWDL, 21.01.2014

Quotenmeter, 21.1.2014  

Digitalfernsehen, 21.1.2014

Film & TV Kameramann, 21.1.2014

Film, TV, Video, 21.1.2014

ShortNews, 21.1.2014


Presse von uns

2022

Der BVFK hat zur Freiberuflichkeit von Kameraleuten einen neuen Standard definiert.Sein Augenmerk richtete er dabei insbesondere auf steuerrechtliche wie auch arbeits- und sozialrechtliche Aspekte. Er verknüpft damit die Erwartung, Antworten rund um das Thema der Statusfrage anbieten zu können. Pressemitteilung

2021

EuGH-Urteil zur Bewertung von Bereitschaftszeiten Der Berufsverband Kinematografie (BVK) und die Mediengewerkschaft VRFF haben sich in Pressemitteilungen zu einem wegweisen Urteil des Europäischen Gerichtshofes zur Frage der Bewertung von Bereitschaftszeiten geäußert. Der BVFK ist Mitunterzeichner der Erklärung.Pressemitteilung

2020

Teampreis Tausend + Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) e.V. hat unter dem Claim „TEAMPREIS 1000+“ ein Projekt gestartet, mit dem er Kameraleuten eine klare Empfehlung für die Preisgestaltung bei Teameinsätzen an die Hand geben will.Pressemitteilung

BVFK legt Hygienekonzept zur Gewährleistung sicherer Dreharbeiten und Fernsehproduktionen vor Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) e.V. hat am 8. Mai 2020 in Berlin ein  umfassendes „Hygienekonzept zur Gewährleistung sicherer Dreharbeiten und Fernsehproduktionen“ verabschiedet. Dieses beinhaltet sowohl allgemeine Maßnahmen für eine gefährdungsfreie Arbeit am Set, als auch differenzierte Bewertungen der Lage für EB-Teams (Kameraleute und Assistenten*innen), AÜ-Produktionen, Veranstaltungen und Studioproduktionen.Pressemitteilung

Gemeinsamer Appell an Merkel und Heil Die Betriebsgruppe Freie Produktionswirtschaft in der VRFF - Die Mediengewerkschaft hat sich in einem gemeinsamen Brief mit ihren kooperierenden Berufsverbänden der Film- und Fernsehwirtschaft, darunter auch der BVFK, an Bundeskanzlerin Angela Merkel sowie den Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus Heil, gewendet.Pressemitteilung

Offener Brandbrief der Betriebsgruppe Freie Produktionswirtschaft der VRFF - Die Mediengewerkschaft und ihrer kooperierenden Berufsverbände der Film- und Fernsehwirtschaft Der Bundesverband der Fernsehkameraleute ist Mitunterzeichner eines OFFENEN BRANDBRIEFES unter dem Titel "Filmschaffende wegen Einkommensausfällen in verzweifelter Lage - Gewerkschaft und Berufsverbände bitten um schnelle "Filmschaffenden-Nothilfe".Pressemitteilung

2019

Gründung einer Tarifkommission für FREIE bei Film und Fernsehen Am 21. Oktober 2019 hat sich in München unter aktiver Beteiligung des BVFK als Kooperationsverband der VRFF - Die Mediengewerkschaft eine 12-köpfige Tarifkommission für den Bereich „Freie Produktionswirtschaft“ konstituiert.Pressemitteilung

In den aktuellen BVFK-News kommt der rentenpolitische Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen, Markus Kurth, im Interview mit dem BVFK zu Wort. Das komplette Gespräch unter der Überschrift „Die jetzigen Verfahren der Statusfeststellung sind ein unhaltbarer Zustand“ ist unter folgendem Link nachzulesen:Interview

BVFK und VRFF unterzeichnen Kooperationsvertag Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) e.V. und die Mediengewerkschaft VRFF haben am 9. Februar 2019 in Berlin einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Für den BVFK unterschrieb diesen der 1. Vorsitzende, Frank Trautmann und für die VRFF Roland Kuhne, Vorsitzender der VRFF-Betriebsgruppe Freie Produktionswirtschaft.Pressemitteilung

Kommuniqué verabschiedet – BVFK unterstützt bundesweite Honorarinitiative Der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) e.V. verabschiedete im Dezember 2018 ein „Kommuniqué zur Situation der EB-Kameraleute“. Darin stellt er sich klar hinter deren Forderungen einer bundesweiten Honorarinitiative und versandte diese Erklärung an Auftraggeber, Dienstleister und private Sender.Pressemitteilung

2018

  Der BVFK qualifiziert Teamkoordinatoren/innen in Frankfurt und Hamburg Am 20. August 2018 in Frankfurt/Main und am 22.08.2018 in Hamburg wird die Qualifizierung von Teamkoordinatoren nach BVFK-Standard als Weiterbildung angeboten. Damit bietet der BVFK diese wichtige Weiterbildungsmaßnahme nun erneut und gleich im Doppelpack an!   Pressemitteilung    

  Der BVFK veranstaltet "Tage des Rechts" in Hannover Von abhängiger Beschäftigung bis Statussicherheit und Urheberrecht: Eine bundesweit einmalige BVFK-Veranstaltung – exklusiv und nur in diesem Jahr!   Pressemitteilung  

  Der BVFK ist tariffähig  Auf seiner Mitgliederversammlung 2018 in München hat der BVFK seine Tariffähigkeit beschlossen. Er geht damit gestärkt in zukünftige Verhandlungen um auskömmliche Honorare und für bessere Arbeitsbedingungen für Fernsehkameraleute.   Pressemitteilung    

  Gemeinsamer Infobrunch von BVK und BVFK zur Berlinale Am 17. Februar 2018 findet ein gemeinsamer Infobrunch von BVK und BVFK statt. Auf dem Programm steht unter anderem das Thema Urheber- und Leistungsschutzrecht.   Pressemitteilung

2017

  BVFK-Lehrgang „Lichtgestaltung“ geht in die dritte Runde: Modul 3 –  LICHTDESIGN – in Paderborn Am 7. und  8. Dezember 2017 findet die dritte und letzte Veranstaltung des erfolgreichen BVFK-Lehrganges „Lichtgestaltung“ statt.  Im Focus des Moduls 3 wird das Thema „Lichtdesign“ stehen.   Pressemitteilung  

Der BVFK setzt neue Honorarstandards – auch für abhängig Beschäftigte. Neben den bereits in 2016 publizierten Gagen- und Honorarstandards für selbstständige Fernsehkameraleute und Einzelunternehmer ohne eigenes Equipment und Personal hat der BVFK nun den Teil 2 über sozialversicherungspflichtige Beschäftigungen fertiggestellt. Dies ist – zusammen mit dem Berufsbild, der Zertifizierung, der kommenden Bildungsempfehlung und einem demnächst verfügbaren Kalkulator – ein neuer Meilenstein in seiner Argumentationslinie, die auf umfassende, sachliche und nachvollziehbare Weise die Forderung nach endlich steigenden Honoraren für Kameraleute seriös begründet.   Pressemitteilung    

Der BVFK unterstützt Verhandlungen! So lautet der neue Claim für das laufende Jahr, der auf der Mitgliederversammlung des Bundesverbandes  der Fernsehkameraleute (BVFK) am 24. Mai 2017 in Köln im Sinne der laufenden Honorarinitiativen ausgerufen wurde. Auf der Agenda standen neben den Themen Honorare, Urheberrecht,  Zertifizierung und dem Berufsbild auch Neu- und Wiederwahlen in den Reihen des Vorstandes.   Pressemitteilung    

• Ohne Kameraleute ist Fernsehen...Radio. Honorarstörung zwischen TV-Sendern und Studiokameraleuten. Rund 200 Studiokameraleute bitten die Vorstände der Sendergruppen RTL- Deutschland GmbH und ProSiebenSat.1 Deutschland GmbH an den Verhandlungstisch.   Pressemitteilung

2016

•  BFS und BVFK initiieren Synergietage: Filmschaffende aller Gewerke – synergetisiert euch! Die Ziele sind: politische Kernthemen gemeinsam weiterzuentwickeln, Ressourcen künftig noch intensiver zu bündeln und die Verbandsarbeit weiter zu professionalisieren.   Pressemitteilung    

•  BVFK Honorarstandards für Kameraleute - Unternehmer, unternehmt was! – Wie Kameraleute gemeinsam für die  Zukunft ihrer Branche kämpfen   Pressemitteilung

Dossier zur Pressemitteilung: BVFK Honorarstandards für KameraleuteKurzinterview WellingerhoffFinanz Know-How Seminarbeschreibung    

•  Tätlicher Angriff auf Kamerateam auf einer Pegida-Demonstration. Hierzu eine Pressemeldung: Pressemitteilung

2015

•   Fernsehkameraleute laden das ZDF zum Gespräch über Teampreis-Ausschreibungen. Hierzu eine Pressemeldung: Pressemitteilung

•   Am 19. Mai 2015 fand die Mitgliederversammlung des BVFK statt. Hierzu eine Pressemeldung mit den wichtigsten Ergebnissen: Pressemitteilung

•   Erstmalig präsentiert sich der BVFK in 2015 mit eigenem Pogramm auf der Prolight & Sound Messe in Frankfurt/Main. Pressemitteilung

2014

•   Der BVFK lädt zu Workshops und Diskussionen für Kreative und Bewegtbildmacher
Reminder zur 5-Jahre-Feier des BVFK: "Für gute Bilder und gute Bedingungen"

Pressemappe zum Event:

Deckblatt

Tagesprogramm

Presseinformation

Infoveranstaltung Zertifizierung

Infoveranstaltung Sozialstatus

Panel Beruf und Technik

BVFK Historie

Kurzvitae Teilnehmer Pressegespräch

•   "Für gute Bilder und gute Bedingungen" –
Der BVFK lädt anlässlich seines 5-Jahres-Events zum Infotag

Sein 5-jähriges Bestehen nimmt der Bundesverband der Fernsehkameraleute (BVFK) zum Anlass, über das Berufsbild von Kameraleuten und ihre Situation in der heutigen Arbeitswelt zu informieren. Am Mittwoch, den 29.10.2014 finden ab 10h im La Luz in der Oudenarder Straße 16-20 in 13347 Berlin-Wedding Symposien, Workshops, Informations- und Diskussionsveranstaltungen mit Herstellern und Fachleuten statt.
Pressemitteilung

Tagesprogramm

•   Aufruf zur Teilnahmen einer Umfrage zum Sozialstatus freier Kameraleute

Dem unklaren Sozialstatus freier Kameraleute in Deutschland muss Abhilfe geschaffen werden, fordert der BVFK. Wissenschaftlich fundierte Argumente sollen eine politische und rechtlich eindeutige Lösung auf Gesetzesebene ermöglichen. Bis zum 15.02.2014 läuft eine bundesweite Online-Umfrage, mit deren Hilfe der repräsentative Ist-Zustand erhoben und ausgewertet wird. Bis heute haben bereits 550 Kameraleute aus dem ganzen Bundesgebiet an der Umfrage zum Sozialstatus teilgenommen.   Für Auftraggeber und freie Auftragnehmer ist das Thema Sozialstatus immens wichtig. Auftraggebern würde ein geklärter Status als Absicherung dienen, um zum Beispiel doppelte Nachzahlungen von Sozialleistungen zu vermeiden. Für die Kameraleute geht es um Rechtssicherheit und in vielen Fällen sogar um den Zugang zu Aufträgen. Bisher muss die Deutsche Rentenversicherungsanstalt (DRV) jede einzelne Beschäftigung prüfen und ist mit der Flut an Einzelfallprüfungen schlicht überfordert. Immer häufiger führt eine fehlende „Freistellung“ der DRV somit zu einem faktischen Berufsverbot. Zunehmend viele Fälle landen im jahrelangen Widerspruchsverfahren vor Gericht.

Der BVFK hat schon viele dieser Fälle beraten, begutachtet und begleitet. In der Zeit seines Bestehens hat die fachliche Interessenvertretung freier Kameraleute einen einzigartigen Rechtspool in Fragen zur Selbstständigkeit aufgebaut. Der Verband hat sich zum Ziel gesetzt, den Berufsstand Kamerafrau/mann mit einem klaren Berufsbild zu definieren und sozialversicherungsrechtlich zu standardisieren.

Die anonymisierte Umfrage richtet sich an alle freien Kameraleute in Deutschland. Für eine hohe Relevanz und entsprechende politische Schlagkraft sollen valide Ergebnisse und eine sozialwissenschaftliche  Studie sorgen, die der BVFK bereits in Auftrag gegeben hat. Die Umfrage läuft bis zum 15. Februar 2014.   Pressemitteilung

•   Dumping-Preise bedrohen freie Kameraleute von RTL/InfoNetwork

Im Zuge der technischen Aufrüstung auf den HD-Standard werden die Verträge für freie Kamerateams neu gestaltet. Neu – das meint: Die Haftung für alle Risiken soll massiv auf die Dienstleister übergehen, es drohen saftige Konventionalstrafen und statt freier Angebots- und Preisgestaltung wird ein Preisdiktat auf dem Level von vor fünfzehn Jahren erhoben.
Pressemitteilung

2013

•   Veranstaltung zur 1. BVFK Zertifizierung Am 10. Juni lud der BVFK anlässlich der bundesweiten Einführung der Zertifizierung im Kameraberuf zu einem Podiumsgespräch ins Sony Center Berlin ein. Bei der von Sandra Maischberger moderierten Veranstaltung erfuhren etwa vierzig geladene Gäste - darunter Sendervertreter, Produzenten und die Fachpresse - Details und die Hintergründe dieser Initiative. Pressemitteilung     •   Service-Hotline und Manual-Pool Der BVFK e.V. startet eine exklusive Service-Hotline und einen Manual-Pool. Berlin, 08.11.2013 – Seit dieser Woche bietet der Bundesverband der Fernsehkameraleute seinen Mitgliedern zwei neue Service-Angebote, die eine umfangreiche Hilfestellung bei allen Fragen zu technischen Aspekten und außergewöhnlichen Drehsituationen weltweit bieten. Über eine Hotline können rund um die Uhr dringende Auskünfte im direkten Gespräch eingeholt werden. Ein Manual-Pool ermöglicht per Mausklick den Zugang zu einem riesigen Archiv von Bedienungsanleitungen und technischen Datenblättern. Pressemitteilung

2022 BUNDESVERBAND DER FERNSEHKAMERALEUTE
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram