Beruf > Honorare

Honorare und Honorarstandards

Informationen zu den BVFK-Mindestgagen für FREIE Kameraleute und Assistent*en/innen

Folgende Beschäftigungsformen werden in untenstehender Tabelle berücksichtigt:

A. Auf Produktionsdauer beschäftigt (Erklärung)

Wochengage (5 Tage, 40 Std.),

SV-pflichtig,

Arbeitsgesetze/Tarifvertrag

B. Unständig beschäftigt (Erklärung)

Tagesgage (8 Std.),

SV-pflichtig (Außer AV)

eingeschränkte Arbeitsgesetze/Tarifvertrag

C. Selbstständig freiberuflich tätig (Erklärung)

Tageshonorar (8 Std.)

SV-Pflicht über KSK

Tarifvertrag möglich

Arbeitsgesetze z. T. anwendbar bei arbeitnehmerähnlichen Personen (§12a TVG)

D. Selbstständig gewerblich tätig

Tageshonorar,

Werkvertrag möglich,

Es gelten die AGB des Auftragnehmers

Komplettes Team (Achtung: Für Assistent*en/innen gelten die Arbeitsschutzgesetze)*

.............................................................................................................................................................................

Mindest -Gagen / -Honorare

Lichtsetzende oder 1. Kameraleute (aufwendige Produktionen/Studio) (Erklärung)

A:   3.066,00 €                 B:   736,00 €                    C:   858,00 €                    D:   920,00 €

Fernsehkameraleute nach BVFK-Berufsbild (BVFK zert.) (Erklärung)

A:   1.706,00 €                 B:   409,00 €                    C:   478,00 €                    D:   512,00 €

Junior-Fernsehkameraleute (Erklärung)

A:   1.457,00 €                 B:   350,00 €                    C:   410,00 €                    D:   437,00 €

Assistent*en/innen (Erklärung)

A:   1.075,00 €                 B:   258,00 €                    C:   keine Freiberufl.       D:   keine selbstst. Tätigkeit

BVFK-Abgrenzungskriterien Berufskategorien

*Teampreis: mindestens 1001,00 € zuzügl. gesetzl. MwSt.

.............................................................................................................................................................................

Siehe dazu auch folgende Informationen:

Beispielverträge für die verschiedenen Tätigkeitsformen in Film und Fernsehen

BVFK-Standards

BVFK-Ausführungen zum Mindesthonorar

BVFK-Zertifizierung

BVFK-Berufskategorien

BVFK-Erklärung der Tätigkeitsformen für Film und Fernsehen

.............................................................................................................................................................................

Hier sammeln wir öffentlich einsehbar Informationen zum Thema BVFK Honorarstandards für Kameraleute.

Honorarstandards Teil 1

Honorarstandards Teil 2

Standards für Assistenten/innen

Honorar-Kalkulator

BVFK-Ausführungen zum Mindesthonorar

Sind Tagesgagen für Kameraleute von 450-875 Euro unrealistisch?

Solidarität unter über 400 EB-Kameraleuten gegen Dumping und für Mindesthonorare

Honorarinitiative Kameraleute BRD

Die Honorare – Der Druck wächst!

Frank Trautmann im Interview: "Warum Fernseh-Kameraleute zu schlecht bezahlt werden." 11 Freunde, 24.12.2017

"Es finden keine Verhandlungen auf Augenhöhe statt" Interview mit Frank Trautmann, 1. Vorsitzender des BVFK. dwdl online vom 14.11.2017

Pressemitteilung

Kurzinterview Wellingerhof

BVFK FinanzKnoHow_Seminar

2022 BUNDESVERBAND DER FERNSEHKAMERALEUTE
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram