9. Mai 2024

29.06.2024 – Filmförderung verstehen und erfolgreich beantragen

Das Filmhaus Frankfurt lädt ein zum Seminar

“Filmförderung verstehen und erfolgreich beantragen – Ein aktueller Leitfaden zur Produktionsförderung aus Deutschland”
mit Rechtsanwalt Volker Otte.

Das Seminar findet am Samstag, 29.6. von 10 bis 18 Uhr online per Zoom-Konferenz statt.

Worum geht’s?

In Deutschland sind Filme ohne Fördermittel kaum finanzierbar. Um die maximale Fördersumme zu realisieren, braucht es grundlegende und aktuelle Kenntnisse über das deutsche Filmfördersystem. Dieses Seminar bietet wertvolle Einblicke und praktische Tipps, wie man Fördermittel aus Land, Bund und Europa erfolgreich beantragt und kombiniert.

Besondere Themen:
Struktur und Fördervoraussetzungen:
Welche allgemeinen Bestimmungen gibt es?
Wie sieht es mit Diversität und Nachhaltigkeit aus?

Förderungen im Detail: Länderförderungen und EURIMAGES.

Geplante Reformen: Was ändert sich ab dem 1.1.2025?

Wer sollte teilnehmen
Fortgeschrittene Produzierende und Filmschaffende, die Fördermittel kombinieren, Koproduktionen finanzieren und/oder europäische Fördermittel aus Deutschland heraus beantragen wollen.

Seminargebühr:
Teilnahmegebühr: EUR 200,–
Für Studierende: EUR 100,–Anmeldefrist: 27.06.2024

Mehr Informationen und Anmeldung:

https://www.filmhaus-frankfurt.de/de/seminare/filmforderung-verstehen-und-erfolgreich-beantragen-ein-aktueller-leitfaden-zur-p-59 

Weitere aktuelle Meldungen